Jetzt Termin vereinbaren!
Slider

Herr Pioro

Nach dem Abitur im Jahr 2003 in Bad Sooden-Allendorf (Hessen) habe ich nach der Zivildienstzeit im Jahr 2004 mein Medizinstudium an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz begonnen und im Herbst 2010 abgeschlossen.

Die Ausbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie erfolgte am St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen bei Prof. Dr. J. Stöve. Während dieser Zeit erlernte ich das umfassende Spektrum der konservativen und operativen Orthopädie und Unfallchirurgie. Im Rahmen dieser Spezialisierung nutzte ich die Möglichkeit in der orthopädisch-unfallchirurgischen Praxis von Dr. Pfrengle in Ludwigshafen, um meine Kenntnisse im Hinblick auf die ambulante Patientenversorgung auszubauen. Nach Erlangung meines Facharztes im Jahr 2017 wurde ich im Krankenhaus mit der operativen Behandlung von Arthrose-Patienten (Hüft- und Kniegelenk-Endoprothetik) betraut.

Im April 2018 ergab sich die Möglichkeit der Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Möller in seiner Praxis in Speyer. Dies erfolgte zunächst in einer Teilzeit-Tätigkeit, während der ich weiterhin im Krankenhaus arbeitete. Seit November 2019 bin ich nun in Vollzeit bei Herrn Dr. Möller angestellt und stehe unseren Patientinnen und Patienten vollumfänglich mit konservativen und operativen Behandlungsstrategien zur Seite.

Ich führe die Zusatzbezeichnung Chirotherapie, Akupunktur und Teilradiologie - Skelett. Ferner verfüge ich über eine Zusatzausbildung der IGOST (Internationale Gesellschaft für orthopädische / unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie) zur Injektionsbehandlung (insbesondere Wirbelsäulen-nahe Injektionen ohne belastende Röntgenstrahlung z. B. bei Bandscheibenvorfällen oder Nervenwurzel-Entzündungen).

Ich erwarte Sie gerne in meiner Sprechstunde und freue mich auf ein Kennenlernen.

Herzlich grüßt,
Ihr Gerhard Pioro

Dr. Gerhard Pioro